Bezugsfreies Reihenmittelhaus - zentral in Leer (K5014 (1/578))



In einer ruhigen Anliegerstraße finden Sie dieses unterkellerte Reihenmittelhaus. Es wurde 1959 in massiver Bauweise erstellt und 2010 insbesondere energetisch modernisiert. So wurde die Fassade mit einem Wärmedämm-Verbundsystem versehen, das Dach neu gedeckt, die oberste Geschossdecke isoliert und neue Fenster eingebaut. Sie betreten das Haus über die ebenfalls sanierte Eingangstreppe und gelangen in den zentralen Hausflur des Erdgeschosses mit Zugang zur Küche, dem Wohnzimmer und dem Gäste-WC. Der Durchgang zwischen der Wohnküche und dem Wohnzimmer ist mit einem gläsernen Raumteiler offen und transparent gestaltet. Von Wohnzimmer aus haben Sie Zugang zum pflegeleichten Garten mit der überdachten Terrasse und weiteren Sitzplätzen. Über die geschlossene Holztreppe gelangen Sie ins Obergeschoss. Neben den drei schönen Zimmern ohne Dachschrägen finden Sie hier auch das Tageslichtbad mit Badewanne (mit Duschaufsatz), Handwaschbecken und wandhängendem WC. Neben dem Dachboden bietet das Kellergeschoss Abstellmöglichkeiten. Neben der Gas-Zentralheizung sind im Keller auch die Anschlüsse für Waschmaschine und Trockner vorhanden. Den Keller erreichen Sie über das Treppenhaus sowie über eine zusätzliche Aussentreppe.

Die in solider Massivbauweise erstelle Immobilie wurde im Rahmen einer Gebäudesanierung im Jahre 2010 energetisch saniert, die Giebel-Aussenwände (beide Endhäuser) wurde in der Hohlschicht gedämmt, die Trauf-Aussenwände mit Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) versehen, die oberen Geschossdecken ebenfalls gedämmt. Die Gas-Therme (Buderus) nebst Warmwasserspeicher (Junkers) stammen aus 1992, die Fenster sind aus Kunststoff mit Isolierverglasung (lediglich die Haustür ist aus Holz). Die Bodenbeläge bestehen überwiegend aus Fliesen und Vinyl. Der Stellplatz direkt an der Zuwegung gehört mit zum Haus.

Im Innenstadtbereich der Stadt Leer befindet sich dieses Reihenmittelhaus in einer ruhigen Anliegerstraße. Das Umfeld ist gut, die beiden Gymnasien, die Realschule, die Berufsbildenden Schule, das Klinikum, das Borromäus Hospital usw. sind wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Rad erreicht. Ganz in der Nähe befindet sich auch eine Haltestelle des Stadtbusses.

Der Zugang zum pflegeleichten und eingefriedeten Grundstück wurde nachträglich geschaffen, das Gartenhäuschen mit weiterem Abstellraum kann separat übernommen werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, diverses Inventar innen wie aussen (z.B. Gartenleuchten, Gartenmöbel, Arbeitsutensilien und Gartengeräte aussen sowie Spiegel- & Einbauschränke im Bad, Kücheneinrichtung, Holztrennwand, Regale, Gardinen usw.) zu übernehmen.

Wohnfläche: 93,00 m2
Grundstücksfläche: 290,00 m2
Zimmer: 
Schlafzimmer: 
Badezimmer: 
Baujahr: 1959 

Kaufpreis: 179.500,00 €

Maklercourtage: 5,95 % einschl. MwSt. 

Angaben zum Energieausweis (EnEV 2014)

Energieeffizienzklasse: 
Endenergiebedarf: 135,00 kWh/(m2a)
Energieausweis: BEDARF 
Erstellt: 2018-12-21 
gültig bis: 21.12.2028 00:00:00 
Befeuerungsart: Gas